Notariat

Jan-Torben Callsen ist nicht nur Rechtsanwalt, sondern in der Rechtsanwaltskanzlei Callsen & Thürk in Flensburg Ihr Ansprechpartner als Notar für eine Vielzahl von notariellen Fallgestaltungen und Fragen.

Als Notar  es gibt viele Fälle, in denen nach deutschem Recht ein Notar von Nöten ist, zum Beispiel für eine notarielle Beglaubigung oder Beurkundung. Besondere Schwerpunkte liegen dabei in den Fachbereichen Immobilienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Erbrecht, Familienrecht. Dazu kommen die Gebiete Vorsorge oder auch Patientenverfügungen.

In der Bundesrepublik Deutschland ist der Notar als unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes für die Beurkundung von Willenserklärungen auf dem Gebiet der vorsorgenden Rechtspflege tätig. Das bedeutet nichts anderes, als dass Notare eine unparteiische und kompetente Beratung für komplexe und komplizierte Rechtsangelegenheiten gewährleistet. Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung von Rechtsbeziehungen, aber dabei stets zur Neutralität verpflichtet. Die Kosten der Notare sind bundesweit einheitlich durch das Gerichts- und Notarkostengesetz verbindlich geregelt. Es gilt für alle Notar gleich. Das Tätigkeitsfeld des Notars hat viele Facetten. Nach dem Europäischen Kodex des notariellen Standesrechts ist der Notar „Träger eines öffentlichen Amtes, dem staatliche Gewalt übertragen ist, um öffentliche Urkunden zu errichten. Hierbei stellt er die Aufbewahrung, Beweiskraft und Vollstreckbarkeit der Urkunden sicher ...“.

Durch die Beratung, die der Notar den Beteiligten in unparteiischer Weise erteilt und durch das Abfassen der öffentlichen Urkunde schaffen wir Klarheit und Rechtssicherheit.

Folgende Bereiche, in denen die Beurkundung durch einen Notar gesetzlich vorgeschrieben ist, werden durch unser Notariat komplett bedient:

  • Immobilienrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Ehe- und Familie
  • Erben und Schenken
  • Alter und Krankheit
  • Streitvermeidung und Schlichtung.

Kontaktieren Sie unser Notariat:

Tel: 0461 - 430108-0
E-Mail: info@callsen-thuerk.de